Tipps und empfohlene getragene Items für Silvarro, Schlaraffel und Feelinara

Lerne mehr über die besten Strategien, um diese Pokémon in dein Team zu integrieren.

Beitrag von George “Goof” Gebhardt

Seit der Veröffentlichung der Mobilgerät-Version von Pokémon UNITE wurden dem Spiel unter anderem Unite-Lizenzen für drei weitere Pokémon hinzugefügt: Silvarro, Schlaraffel und Feelinara. Bei diesen Pokémon handelt es sich nicht nur um Lieblinge der Fans, sondern sie ermöglichen zudem spannende neue strategische Möglichkeiten in den Kämpfen auf der Aeos-Insel. Deshalb haben wir einen umfassenden Einblick zusammengestellt, wie diese Pokémon am besten in Teams integriert werden können.

Tipps zu Silvarro in Pokémon UNITE

Silvarro, das wir in Pokémon Sonne und Pokémon Mond kennengelernt haben, ist die letzte Entwicklung von Bauz, dem Starter-Pokémon vom Typ Pflanze in der Alola-Region. In Pokémon UNITE gehört Silvarro den Kategorien Fernkämpfer und Angreifer an und ist unvergleichbar gut darin, aus sicherer Entfernung mehreren Gegnern Schaden zuzufügen.

Als Ausgleich für Silvarros offensive Fertigkeiten ist es um seine Verteidigung weniger gut bestellt (Silvarro und Quajutsu verfügen auf Level 15 beide über die niedrigsten KP im Spiel). Im Vergleich zu anderen Angreifern wie Liberlo oder Quajutsu fehlt es Silvarro bis auf eine sehr kurze Erhöhung des Bewegungstempos durch die Attacke Schattenstoß außerdem an Mobilität.

Um das meiste aus Silvarro herauszuholen, solltest du im Kampf eine vorsichtige Herangehensweise wählen, indem du dich so oft wie möglich von deinen Team-Mitgliedern beschützen lässt und sie aus sicherer Entfernung unterstützt. Denk daran, beim Angreifen immer genug Abstand zu halten, da Silvarros Fähigkeit Langstrecke den Schaden erhöht, den es weiter entfernten Gegnern zufügt.


Silvarros Attacken:

  • Attacke 1:
    Blattwerk: Eine Attacke, die in einer kegelförmigen Wirkungsfläche durchschnittlich viel Schaden anrichtet. Sie ist sehr nützlich, um früh im Spiel den wilden Wadribie und Honweisel Schaden zuzufügen.

    • Attacke 1 kann durch folgende Attacken ersetzt werden:
      Rasierblatt: Nach Einsatz der Attacke steigt für kurze Zeit der Angriff von Silvarro und seine Standardangriffe erfolgen schneller. Außerdem ist es Silvarro für kurze Zeit möglich, mit seinen Standardangriffen mehrere gegnerische Pokémon zugleich zu treffen. Diese Attacke ist die beste Wahl, wenn die Team-Aufstellung darauf ausgerichtet ist, dass Silvarro möglichst viel Schaden anrichtet.

      oder

      Schattenfessel: – Diese Attacke dient besonders gut dazu, aus weiter Entfernung auf sichere Weise Schaden anzurichten. Silvarro muss seine Kraft aufladen, um das volle Potenzial der Attacke zu entfesseln. Wenn seine Kraft maximal aufgeladen ist, wird zudem der Schatten des gegnerischen Pokémon am Boden fixiert. Dies hat zur Folge, dass der Gegner Schaden erleidet und sein Bewegungstempo für kurze Zeit verringert wird, sobald er sich um einen bestimmten Wert von seiner fixierten Position fortbewegt. Die Wahl von Schattenfessel statt Rasierblatt kann sich für Strategien als nützlich erweisen, in denen Silvarro unabhängiger agiert und seine Standardangriffe eventuell nicht immer sicher einsetzen kann.

  • Attacke 2:
    Erstauner: Diese Attacke, die ein einzelnes Ziel trifft, richtet Schaden an und verringert zudem das Bewegungstempo des Ziels. Sie ist besonders nützlich in Gefechten, die früh im Match stattfinden.

    • Attacke 2 kann durch folgende Attacken ersetzt werden:
      Blättersturm: Mit dieser Attacke entfacht Silvarro einen Sturm aus Blättern, der gegnerische Pokémon in unmittelbarer Nähe wegstößt und das Bewegungstempo aller Gegner in der Wirkungsfläche verringert. Blättersturm zeigt bei Einsatz eine lange Animation und richtet geringen Schaden an, doch die Attacke kann sich als hilfreich erweisen, um Gegner beispielsweise gegen Wände zu stoßen.

      oder

      Schattenstoß: Silvarro packt ein gegnerisches Pokémon innerhalb der Wirkungsfläche mit seinem Schatten, fügt ihm Schaden zu und verringert für kurze Zeit dessen Bewegungstempo sowie Verteidigung. Gleichzeitig erhöht sich Silvarros Bewegungstempo für kurze Zeit. Diese Attacke eignet sich gut zum Auskundschaften und Fliehen sowie zum Angreifen einzelner Ziele und ist somit eine beliebte Wahl in Rangkämpfen.

  • Unite-Attacke:
    Federpfeilhagel: Silvarro richtet mit seiner Unite-Attacke aus großer Entfernung schweren Schaden an, indem es nonstop Federpfeile abschießt. Anders als die meisten Unite-Attacken ist Federpfeilhagel wesentlich weniger effektiv, wenn Silvarro angegriffen wird. Stattdessen sollte sie aus sicherer Distanz eingesetzt werden.

Empfohlene getragene Items für Silvarro:

  • Muskelband: Die offensichtliche Wahl für Silvarro. Dieses getragene Item erhöht den Schaden wesentlich, den Silvarro wichtigen Zielen auf der Karte wie Kamalm und Zapdos zufügt und ermöglicht auch zusätzlichen Schaden gegen gegnerische Pokémon.

  • Hilfsbarriere: Dieses getragene Item erhöht Silvarros KP, was besonders früh im Spiel eine erhebliche Hilfe ist. Im Notfall hilft es Silvarro außerdem, lang genug im Kampf zu bleiben, um seine Unite-Attacke einsetzen zu können.

  • Als drittes getragenes Item empfiehlt sich entweder das Fokusband oder die Scope-Linse. Die Scope-Linse kommt Silvarros Stärken zugute, indem sein angerichteter Schaden weiter erhöht wird. Alternativ kann sich das Fokusband als nützlicher erweisen, wenn du allein spielst und Silvarros eher niedrige Standhaftigkeit verbessern möchtest.

Bestes verbündetes Pokémon:

  • Cottomi: Dieses Pokémon bietet mit seiner Attacke Watteschild Schutz und mit seiner Attacke Grasmixer Mobilität – zwei Bereiche, in denen Silvarro auf Unterstützung angewiesen ist. Im Gegenzug kann Silvarro großen Schaden anrichten, was zu einer von Cottomis Schwächen zählt.

Schwierigste Gegner:

  • Fiaro: Dieses Pokémon macht während eines Matches kurzen Prozess mit Silvarro. Da Fiaro großen Schaden anrichten kann und über hohe Mobilität verfügt, ist es schwer, mit Silvarro allein gegen es anzukommen. Du solltest Silvarro also wenn möglich nicht allein gegen Fiaro antreten lassen!

  • Zeraora: Wie auch Fiaro kann sich Zeraora Silvarros niedrige Verteidigung und Mobilität zunutze machen. Bei Auseinandersetzungen später im Kampf ist es am besten, darauf zu warten, dass Zeraora seine Unite-Attacke Sturmladung bereits eingesetzt hat, bevor man sich ihm stellt.

Tipps zu Schlaraffel in Pokémon UNITE

Trotz seinem freundlichen Auftreten kann dieser Verteidiger in Pokémon UNITE ganz schön austeilen. Mit einer überwältigenden Kombination aus Mobilität und Standhaftigkeit ist Schlaraffel vielleicht das am schwierigsten zu besiegende Pokémon in Pokémon UNITE. Das gegnerische Team seiner Erfahrungspunkte sowie Aeos-Energie zu berauben, kann in Pokémon UNITE äußerst vorteilhaft sein, und es gibt kein Pokémon, das besser ins gegnerische Revier vordringen, Punkte erzielen und dann unversehrt entkommen kann als Schlaraffel. Außerdem ermöglicht Schlaraffels Fähigkeit Backentaschen ihm, zwischendurch KP wiederherzustellen und Beeren zu horten, um seine Attacken zu verbessern.


Schlaraffels Attacken:

  • Attacke 1:
    Tackle: Der Anwender stürzt sich auf die ausgewählte Stelle, fügt gegnerischen Pokémon innerhalb der Wirkungsfläche Schaden zu und deren Bewegungstempo wird für kurze Zeit verringert. Diese Attacke ist zu Beginn eines Matches extrem vielfältig und erweist sich als äußerst hilfreich, um heiklen Situationen zu entkommen.

    • Attacke 1 kann durch folgende Attacken ersetzt werden:
      Kugelsaat: – Schlaraffel verwendet eine Beere, um einen Angriff in ausgewählter Richtung auszuführen. Gegnerischen Pokémon innerhalb der Wirkungsfläche wird kontinuierlich Schaden zugefügt. Schlaraffel kann sich bewegen, während es diese Attacke einsetzt, und der durch Kugelsaat zugefügte Schaden ist umso höher, je mehr Beeren gehortet wurden. Dadurch ist diese Attacke eine gute Wahl, um gegnerische Angreifer zu besiegen.

      oder

      Rülpser: Schlaraffel verzehrt alle in seinem Schweif gehorteten Beeren und fügt gegnerischen Pokémon innerhalb der kegelförmigen Wirkungsfläche Schaden zu. Je mehr Beeren Schlaraffel gehortet hat, desto kürzer wird die Aufladezeit von Rülpser. Dadurch kann Rülpser zweimal hintereinander eingesetzt werden, was in Teamkämpfen verheerende Folgen haben kann. Diese Attacke ist also eine gute Wahl für Teams, die es auf 5-gegen-5-Begegnungen abgesehen haben.

  • Attacke 2:
    Einigler: Bei dieser Attacke lässt der Anwender eine Beere vor sich fallen und ihm wird für kurze Zeit ein Schild gewährt, was seine Standhaftigkeit zu Beginn des Spiels stark verbessert. Gemeinsam mit Tackle ermöglicht diese Attacke in der frühen Phase eines Kampfes bereits eine aggressivere Positionierung.

    • Attacke 2 kann durch folgende Attacken ersetzt werden:
      Bezirzer: Schlaraffel wird immun gegenüber Störungen, die Aufladezeit seiner anderen Attacke wird zurückgesetzt und es lässt Beeren fallen, die seine Fähigkeit Backentaschen auslösen können. Verzehrt es diese Beeren, erhöht sich außerdem für kurze Zeit sein Bewegungstempo. Je mehr Beeren es verzehrt, desto mehr erhöht sich sein Bewegungstempo. Diese Attacke kann gut mit Rülpser kombiniert werden und erweist sich als nützlich, um nach dem Eindringen in die gegnerische Seite der Karte wieder zu entkommen.

      oder

      Backenstopfer: Bei dieser Attacke lässt Schlaraffel Beeren fallen, die bei Verzehr seine Fähigkeit Backentaschen auslösen. Sämtliche KP, die mithilfe dieser Beeren wiederhergestellt werden und Schlaraffels maximalen KP-Wert überschreiten, werden in einen Schild umgewandelt. Diese Attacke passt gut zu Kugelsaat, da sie den durch Kugelsaat angerichteten Schaden erhöht und Schlaraffels KP wiederhergestellt werden, wodurch es in Gefechten eine hartnäckige Bedrohung darstellt.

  • Unite-Attacke:
    Beerenklatscher: Schlaraffel verzehrt eine Beere, um KP wiederherzustellen, und stürzt sich auf eine ausgewählte Stelle, wodurch gegnerischen Pokémon innerhalb der Wirkungsfläche Schaden zugefügt wird und sie hochgeschleudert werden. Als Nächstes verspeist Schlaraffel eine spezielle Beere, wodurch es für kurze Zeit unbegrenzt viele Beeren in seinem Schweif horten kann und die Aufladezeit sämtlicher Attacken entfällt. Das ist eine unglaublich effektive Attacke in großen Teamkämpfen, die sich um wichtige Kartenziele wie Zapdos und Kamalm drehen.

Empfohlene getragene Items für Schlaraffel:

  • Hilfsbarriere: Die Hilfsbarriere ist ein Muss für Schlaraffel. Seine Unite-Attacke platziert es oft mitten im gegnerischen Team und der Schild, den dieses Item gewährt, hilft Schlaraffel, dem eingehenden Schaden standzuhalten.

  • Wuchthantel: Die Attacken von Schlaraffel profitieren besonders von Effekten, die seinen Angriff erhöhen. Da es sich bei Schlaraffel um einen der besten Punkter im Spiel handelt, ist die Wuchthantel eine ausgezeichnete Wahl.

  • Punkthelfer: Der Punkthelfer verstärkt Schlaraffels punktestarken Spielstil und kann mit dem Effekt der Wuchthantel kombiniert werden.

Bestes verbündetes Pokémon:

  • Liberlo: Schlaraffel zieht eine Menge Aufmerksamkeit des gegnerischen Teams auf sich, was es Liberlo ermöglicht, im Level aufzusteigen, während die Gegner abgelenkt sind. In den späteren Phasen des Kampfes macht sich Liberlo dann das Chaos zunutze, das Schlaraffel anrichtet, und fügt jedem Gegner, der Schlaraffel angreift, großen Schaden zu.

Schwierigster Gegner:

  • Liberlo: Während Liberlo ein hervorragender Verbündeter für Schlaraffel ist, glänzt es auch darin, Schlaraffel zu besiegen. Die Standardangriffe von Liberlo erfolgen aus weiter Ferne, weshalb Schlaraffel ihnen trotz seiner hohen Mobilität nicht ausweichen kann. Der hohe Schaden, den dieser Angreifer anrichtet, begrenzt die Zeit, die Schlaraffel dort verbringen kann, wo es am effektivsten ist – hinter den feindlichen Linien!

Tipps für Feelinara in Pokémon UNITE

Die verschiedenen Entwicklungen von Evoli gehören zu den Lieblingen der Fans, und so ist es nicht verwunderlich, dass Feelinara auch meine liebste Ergänzung zu Pokémon UNITE ist. Als Fernkämpfer mit einer erstaunlichen Standhaftigkeit kann Feelinara locker mit beliebten Allroundern mithalten. Dank dieser einzigartigen Eigenschaft ist es eine willkommene Ergänzung der im Spiel vorkommenden Pokémon. Feelinara zeichnet sich durch eine beeindruckende Leistung in der frühen Phase des Kampfes aus, da es auf Level 8 schon früh seine Unite-Attacke erlernt und so während des gesamten Kampfes kontinuierlich Schaden zufügen kann. Dieses Pokémon eignet sich am besten für Taktiken, in denen es gemeinsam mit einem anderen Pokémon als Angreifer die Führung übernimmt. Feelinaras Fähigkeit Feenschicht erhöht jedes Mal, wenn es Schaden zufügt oder erleidet, seinen Spezial-Angriff und seine Spezial-Verteidigung.


Feelinaras Attacken

  • Attacke 1:
    Sternschauer (Evoli): Bei dieser Attacke fügt der Anwender mit sternförmigen Strahlen Schaden zu, die jeweils ein gegnerisches Pokémon treffen können. Es ist zwar schwer, mit jedem einzelnen der von Sternschauer abgefeuerten Projektile zu zielen, aber wenn alle vier ein Ziel treffen, wird enormer Schaden verursacht.

    • Attacke 1 kann durch folgende Attacken ersetzt werden:
      Schallwelle: Eine kegelförmige Attacke, die wiederholt trifft und schweren Schaden verursacht, der umso größer ist, je weiter entfernt der Gegner von Feelinara ist. Diese Attacke eignet sich besonders, um gegnerische Pokémon zu besiegen, denen es an Mobilität mangelt.

      oder

      Magieflamme: – Feelinara erzeugt vier kleine Flammen, die es umgeben, bevor sie nacheinander auf gegnerische Pokémon zufliegen, wodurch diesen Schaden zugefügt und für kurze Zeit ihr Spezial-Angriff verringert wird. Durch jede Flamme, die ein gegnerisches Pokémon trifft, verringert sich die Aufladezeit der Attacke. Diese Attacke eignet sich hervorragend für direkte Auseinandersetzungen mit gegnerischen Pokémon, ist dafür aber nicht die beste Wahl für den letzten Angriff auf wilde Pokémon.

  • Attacke 2:
    Kulleraugen: Ein Projektil, das in einem kleinen Bereich mittleren Schaden zufügt sowie den Angriff und das Bewegungstempo des ersten gegnerischen Pokémon, das getroffen wird, verringert.

    • Attacke 2 kann durch folgende Attacken ersetzt werden:
      Gedankengut: Feelinara erhöht sein Bewegungstempo, seinen Spezial-Angriff und seine Spezial-Verteidigung für kurze Zeit. Diese Attacke wird am besten dazu eingesetzt, die Attacke Schallwelle zu verstärken, kurz bevor diese dann gegen ein gegnerisches Pokémon eingesetzt wird. Die Verbesserung auf Gedankengut+ auf Level 12 verstärkt Feelinaras bereits außergewöhnliche Defensive weiter, indem einmalig der durch die Attacke eines Gegners verursachte Schaden annulliert und Feelinara ein Schild gewährt wird. Das ist besonders nützlich gegen beliebte Attacken wie Lucarios Steigerungshieb oder Fiaros Fliegen, die mit einem Treffer hohen Schaden verursachen können.

      oder

      Diebeskuss: – Feelinara wirft einem gegnerischen Pokémon einen Kuss zu, der mehrmals zwischen den beiden hin- und herfliegt sowie das Bewegungstempo des Gegners verringert. Dies ist eine weitere hervorragende Attacke für 1-gegen-1 ausgetragene Kämpfe, die am besten zusammen mit Magieflamme eingesetzt wird.

  • Unite-Attacke:
    Feenharmonie: Feelinara springt in die Luft und wird für kurze Zeit unverwundbar. Sobald es auf dem Boden aufkommt, fügt es gegnerischen Pokémon in der Nähe Schaden zu und regeneriert KP. Anschließend wird für kurze Zeit ein Teil des von Feelinara zugefügten Schadens als KP regeneriert. Feelinara ist bereits schwer zu besiegen, doch die Regeneration seiner eigenen KP macht es Gegnern noch schwerer, nach einem harten Kampf den K.O. zu erzielen. Dadurch kann ein Kampf erheblich zu deinen Gunsten beeinflusst werden.

Empfohlene getragene Items für Feelinara:

  • Hilfsbarriere: Die Hilfsbarriere sorgt dafür, dass Feelinara im Spiel bleibt, während seine Unite-Attacke seine KP regeneriert. Zudem profitiert Feelinara von den zusätzlichen KP, die es durch das Item erhält.

  • Fokusband: Das Fokusband ist bereits eine gute Wahl für viele Angreifer und besonders effektiv, wenn es zusammen mit der KP regenerierenden Unite-Attacke von Feelinara eingesetzt wird.

  • Muskelband (mit Magieflamme): Feelinara muss nah an seine Gegner heran, um Magieflamme effektiv einzusetzen, wodurch es außerdem in einer optimalen Position ist, um mit seinen Standardangriffen kontinuierlich Schaden zu verursachen. Das Muskelband wird oft von Fernkämpfern getragen und ist deshalb besonders effektiv, wenn es von Feelinara getragen wird.

  • Schlaubrille (mit Schallwelle): Dieses getragene Item erhöht den Schaden von Schallwelle erheblich. Die Attacke Schallwelle ist am effektivsten, wenn sie aus maximaler Entfernung eingesetzt wird, um den Schaden, den sie verursacht, zu erhöhen. Allerdings kann Feelinara mit dieser Strategie deutlich weniger Standardangriffe ausführen.

Bestes verbündetes Pokémon:

  • Pantimos: Pantimos leistet großartige Vorarbeit für Feelinara, indem es Gegner mit Konfusion und Barriere handlungsunfähig macht. Die zwei Pokémon spielen im frühen Spiel perfekt zusammen und ergänzen sich auch im weiteren Spielverlauf gut.

Schwierigster Gegner:

  • Quajutsu: Wenn es um Kämpfe auf maximale Entfernung geht, hat Quajutsu keine Probleme, die Oberhand über Feelinara zu gewinnen. Seine Attacke Wasser-Shuriken tendiert dazu, sich besonders in der mittleren Spielphase als stärker als Schallwelle zu erweisen, was Feelinaras Optionen zur Positionierung erheblich einschränkt. Und da Wasser-Shuriken wiederholt trifft, kann Feelinaras Gedankengut+ es im späteren Verlauf des Spiels auch nicht schützen.





Diese drei Ergänzungen zu Pokémon UNITE haben einzigartige Spielstile mitgebracht und tragen zur Tiefe der Unite-Kämpfe bei, da jedes Pokémon über verschiedene Möglichkeiten für sein Attacken-Set verfügt. Ich freue mich, dass sie zu Pokémon UNITE hinzugefügt wurden, und bin gespannt, welche weiteren Strategien Trainer noch entwickeln werden!


Über den Autor

George „Goof“ Gebhardt
Goof leitet eines der führenden Teams in Pokémon UNITE. Er spielt seit 15 Jahren MOBA-Spiele. Pokémon-Spiele, einschließlich des Sammelkartenspiels, sind schon seit jeher seine Leidenschaft. Du findest ihn auf Twitter unter @goof_gg.

Zurück zum Seitenanfang