01. Sept. 2021

Turtok (EN: Blastoise) ist jetzt in Pokémon UNITE verfügbar

Wenn dein Team nach einem Kraftpaket vom Typ Wasser sucht, das die Verteidigung übernimmt, dann kommt Turtok wie gerufen.

Bereite dich darauf vor, deine Gegner in Pokémon UNITE ab sofort dank Turtok untergehen zu lassen. Dieses beliebte Pokémon gehört den Kategorien „Ranged“ (DE: Fernkämpfer) sowie „Defender“ (DE: Verteidiger) an und wird deinem Team im Kampf tatkräftig zur Seite stehen. Es beginnt jeden Kampf als Schiggy (EN: Squirtle), entwickelt sich aber auf Level 5 zu Schillok (EN: Wartortle) und auf Level 9 zu Turtok. Mit der „Fashionable Style Holowear“ (DE: Eleganz-Holowear) kann es zudem richtig schick aussehen.

Jede dritte „basic attack“ (DE: Standardangriff) von Turtok wird zu einer „boosted attack“ (DE: verstärkter Angriff), die getroffenen gegnerischen Pokémon Schaden über Zeit zufügt und ihren „movement speed“ (DE: Bewegungstempo) für kurze Zeit verringert. Turtoks Fähigkeit „Torrent“ (DE: Sturzbach) sorgt außerdem dafür, dass sich sein Angriff und Spezial-Angriff erhöhen, wenn ihm nur noch 50 % oder weniger seiner „HP“ (DE: KP) verbleiben. Werfen wir nun einen Blick auf Turtoks Attacken.


Turtoks Attacken

Auf Level 1 und Level 3 kann Schiggy „Water Gun“ (DE: Aquaknarre) und „Skull Bash“ (DE: Schädelwumme) erlernen. Durch den Einsatz von „Water Gun“ bespritzt es seine Gegner mit Wasser, wodurch diese weggestoßen werden und ihr „movement speed“ für kurze Zeit verringert wird. Mit „Skull Bash“ hingegen rammt Schiggy gegnerische Pokémon, was diese für kurze Zeit handlungsunfähig werden lässt.

Sobald es Level 5 erreicht, entwickelt es sich zu Schillok und „Water Gun“ kann mit einer von zwei Attacken ersetzt werden. Setzt Schiggy „Hydro Pump“ (DE: Hydropumpe) ein, verspritzt es mit Hochdruck Wasser. Wenn diese Attacke trifft, wird gegnerischen Pokémon Schaden zugefügt und sie werden weggestoßen. „Hydro Pump“ kann zusätzlich verbessert werden, wodurch die Attacke noch mehr Schaden zufügt. Mit „Water Spout“ (DE: Fontränen) schießt Schillok Wasser auf eine ausgewählte Stelle. Dadurch wird der „movement speed“ gegnerischer Pokémon innerhalb der Wirkungsfläche für kurze Zeit verringert. Auch diese Attacke kann genau wie „Hydro Pump“ verbessert werden und fügt dadurch zusätzlichen Schaden zu.

Auf Level 7 kann „Skull Bash“ ebenfalls mit einer von zwei Attacken ersetzt werden. Durch den Einsatz von „Surf“ (DE: Surfer) reitet Schillok auf einer Welle, durch die gegnerische Pokémon weggestoßen und für kurze Zeit handlungsunfähig werden. Währenddessen ist es immun gegenüber Störungen und kann zum Ende dieser Attacke in eine ausgewählte Richtung springen. „Surf“ kann zusätzlich verbessert werden, wodurch Schillok ein „shield“ (DE: Schild) erhält, wenn die Attacke trifft. Beim Einsatz von „Rapid Spin“ (DE: Turbodreher) dreht sich das Pokémon mit hoher Geschwindigkeit, wodurch sich das Angriffsmuster seiner „basic attacks“ sowie von „Hydro Pump“ und „Water Sprout“ verändert. Wird „Rapid Spin“ verbessert, erleidet Schillok für die Dauer der Attacke weniger Schaden.


Turtoks „Unite Move“ (DE: Unite-Attacke): „Hydro Typhoon“ (DE: Hydrotaifun)

Wenn du deinen Gegnern eine Menge Schaden zufügen möchtest, solltest du Turtoks „Unite Move“ „Hydro Typhoon“ ausprobieren, den es auf Level 9 erlernt. Dadurch feuert es Wassersalven ab, während es sich dreht. Gegnerische Pokémon, die sich innerhalb der großen Wirkungsfläche dieser Attacke befinden, werden hochgeschleudert. Durch den Einsatz der Attacke erhält Turtok außerdem ein „shield“, das es vor Angriffen schützt.

Sei deinen Gegnern mit Turtok immer eine Welle voraus und verteidige dein Team. Begib dich zum „Unite Battle Committee“ (DE: Unite-Kampfbüro), um jetzt Turtoks „Unite license“ (DE: Unite-Lizenz) zu erhalten.

Mehr Informationen findest du auf der offiziellen Internetseite von Pokémon UNITE.

Zurück zum Seitenanfang